Trainingsdaten Upload:

Das Aufspielen von Trainingsdaten auf 2PEAK vereinfacht die Dokumentation des Trainings und ermöglicht eine genaue Analyse der objektiven Trainingsleistung.

2PEAK macht mehr aus einem Trainingsinstrument!

Dort, wo bei anderen Trainingsdienstleistern der Service aufhört, nämlich beim Darstellen der Daten, fängt bei 2PEAK die Arbeit erst richtig an: Durch ständigen Soll/Ist-Vergleich kann 2PEAK aus den aufgespielten Daten zukünftiges Training berechnen und immer wieder neu optimieren, um Dich gezielt zum Saisonhöhepunkt zu führen.

2PEAK ist zur Zeit mit folgenden Instrumenten kompatibel:
  • Polar Uhren werden mit Polar Flow oder PolarPersonalTrainer.com synchronisiert (manueller Upload, Dateiformat: *.hrm)
  • Ciclosport HAC (Dateiformat: *.tur)
  • Suunto werden mit Movescount.com synchronisiert (manueller Upload Dateiformat *.sdf oder *.gpx export von Movescount.com)
  • Alle Garmin Daten die über Garmin Connect synchronisiert werden (oder der manuelle Upload der Dateiformate: *.xml, *.tcx, *.fit oder *.hst)
  • Sigma Daten mittels SIGMA DATA CENTER direkt auf 2PEAK raufladen.
  • Nike + iPod Laufinstrument
  • SRM Powermeter (Dateiformat: *.srm)
  • PowerTap (Dateiformat: *.csv)
  • Ergomo (Dateiformat: *.csv)
  • Swimsense (Dateiformat .sws)

+ Einfachste Bedienung: Der Dateityp wird automatisch erkannt, wenn die Dateien die richtige Endung besitzen.
Bitte beachten, dass bei der mit den Trainingsinstrumente mitgelieferte Software Exportfunktionen in weitere Formate angeboten werden, die jedoch nicht immer mit 2PEAK kompatibel sind. Wir benötigen jeweils die Rohdaten (siehe Formate oben), welche die mitgelieferte Herstellersoftware in jedem Fall auf deine Festplatte ablegt. Im Zweifelsfall findest du diese, indem du eine Suche (unter Windows mittels Explorer und unter Mac mittels Spotlight) der oben genannten Formate machen. Gebe dazu jeweils das Kürzel wie oben definiert in die Suchmaske ein.

Die Vorteile des Datenuploads:

+ Schnelle Dokumentation
2PEAK übernimmt Trainingsdauer, Streckenlänge, Höhenmeter und weitere verfügbare Daten automatisch als Voreinstellung für die Trainingsdokumentation – Es entfallen somit Eingaben von Hand. Mit intelligenten Algorithmen korrigiert 2PEAK Fehler in GPS- und Höhendaten und optimiert so die Darstellung der Datenschriebe.

+ Objektive Auswertung der Trainingsintensität
Wenn das benutzte Instrument Leistungsrelevante Daten aufzeichnet (Leistung-, Herzfrequenz- und/oder Geschwindigkeit/Tempo - bei Läufern), dann wertet 2PEAK das Training automatisch aus. Dazu wird ermittelt, wie lange in welchem Trainingsbereich trainiert wurde. Ziel: objektive Erfassung der Trainingsintensität zur Trainingssteuerung. Optimal ist eine Leistungsbezogene Auswertung. Für Radfahrer bedeutet dies die Erfassung der Tretleistung in Watt, für Läufer die Erfassung der Geschwindigkeit in km/h bzw des Tempo in m/Km. Parallel dazu ist auch immer eine Auswertung der Herzfrequenz möglich. oops

Unterstützte Leistungsmesssysteme für Radfahrer

SRM-Kurbel, Ergomo-Kurbel, PowerTap-Nabe, Polar-Uhren mit Power-Output-Sensor (Zusatzgerät). Weitere Infos zu den Geräten: hier »

Unterstützte Geschwindigkeitsmesssysteme für Läufer

Garmin Forerunner, Polar, Suunto T6 mit Schrittsensor (Zusatzgerät) oder Ambit, oder den iPod nano, mit Nike + iPod Sportkit;

Mac freundlich!

headline_6

text_6

headline_7

text_7Zurück


Radsport Trainingsplan | Triathlon Trainingsplan | Laufsport Trainingsplan | Langlauf Trainingsplan | Mountainbike Trainingsplan